Solarenergie
"die Sonne scheint gratis"

 

Solarenergie

RIKA

Grundsätzlich wird zwischen Röhren- und Flachkollektor unterschieden. Was effizienter ist, bestimmt schlussendlich immer die individuelle Lösung der Besonnung und Verbauungs-Möglichkeit.

Der grosse Vorteil einer Röhre ist die gute Dämmung (Thermoskannenprinzip) sowie bei ganztägiger Besonnung der Röhrenkollektor mit hinterlegtem Parabolspiegel. Ebenso ist eine defekte Röhre schnell ersetzt. Röhrenkollektoren eignen sich auch besonders für nachträglichen Einbau/Sanierungen.
Um die gleiche Ausnützung mit einem Flachkollektor zu erzielen, wird häufig mehr Kollektorfläche benötigt, sprich - mehr Platz.
Ebenso stellt sich die Fragen, ob die Sonnenenergie lediglich zur Warmwasser-Erzeugung eingesetzt wird, ob Heizungs-Unterstützung gewünscht wird - oder sogar Stromerzeugung. (Photovoltaik).

All diese Punkte erfordern eine fachkundige Abklärung – damit Sie ihr Geld in die richtige Lösung investieren.

Die Ofen Welten beraten Sie gerne kompetent.

Fördergelder: Der Kanton unterstützt Solaranlagen mit Fördergeldern.

http://www.dasgebaeudeprogramm.ch/index.php/de/gesuch-stellen-kt-gr

 

Erleichterte Bewilligung von Solaranlgen
Die Kantone befinden sich mometan in der Umsetzung vom neuen Raumplanungsgesetz:

„Neben den siedlungsspezifischen Regelungen bringt das revidierte Raumplanungsrecht auch eine Lockerung bei der Bewilligung von Solaranlagen. So brauchen Solaranlagen auf Dächern in Bau- und Landwirtschaftszonen grundsätzlich keine Baubewilligung mehr; sie sind bloss noch einer Meldepflicht unterstellt. Was Solaranlagen ausserhalb der Bauzone betrifft, wollen die Kantone das Bewilligungsverfahren ebenfalls vereinfachen und möglichst pragmatisch handhaben. Zu diesem Zweck passt das Amt für Raumplanung derzeit sein entsprechendes Merkblatt an. Darin werden auch die gestalterischen Anforderungen verdeutlicht, welche die Raumplanungsverordnung vorgibt. Sind diese bei einem Gesuch eingehalten, kann es von der Baubewilligungspflicht ausgenommen werden.“

© OFENWELTEN 2014
info@ofenwelten.ch
Tel: +41 (0) 81 330 53 22